... Gott begegnen

Was ist eigentlich der Spielkreis?

Eine gute Gelegenheit für die Kleinen zum Spielen mit Gleichaltrigen und für die Erwachsenen, sich mit anderen auszutauschen.

Der Spielkreis von A bis Z

S Spielkreis – ist ein Treffen für Eltern gemeinsam mit ihren Kindern bis 4 Jahre. Kinder können miteinander spielen und Eltern können miteinander sprechen.

P – Pausen – Auch Pausen haben ihren Platz im Programm. Für die Kinder gibt es Saft und Kekse. Und bei einer Tasse Kaffee oder Tee können auch die Eltern versuchen, einmal ein wenig zur Ruhe zu kommen.
Während der Schulferien machen wir dann große Pause.

I – Information – In unregelmäßigen Abständen veranstalten wir Elternabende zu Themen, die Eltern interessieren. Für Fragen über die Gemeinde oder den christlichen Glauben stehen wir Mitarbeiter gern zur Verfügung. Durch biblische Geschichten bekommen auch die ganz Kleinen schon etwas von Jesus mit.

E – eigene Räume – Sie finden uns etwas versteckt im 2. Obergeschoss im Jugendzentrum der Gemeinde, Raum D22. Dort haben wir genügend Platz für die Kleinen zum Toben und Basteln.

L – Lieder – Wir singen gern und viel. Jeder Spielkreis beginnt mit einem Begrüßungslied. Außerdem singen wir christliche Kinderlieder oder thematisch passende Lieder, mal mit und mal ohne Gitarre. Sehr beliebt sind auch immer wieder Bewegungslieder.

K – Kontakte – sind für uns ein wesentlicher Bestandteil. Einerseits untereinander durch gegenseitigen Austausch oder Besuche zu Hause, andererseits zur Gemeinde. Viele Eltern können durch die kleinen Kinder nur abwechselnd am Gottesdienst teilnehmen oder sich mit Erwachsenen treffen. Und so bietet der Spielkreis durch die unterschiedlichen Angebote eine Möglichkeit, neue Kontakte zu knüpfen oder zu vertiefen.

R – regelmäßig – Wir treffen uns jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat. Falls es in einem Monat mal
einen 5. Mittwoch gibt, frühstücken wir zusammen. Dazu bringt jeder einen Brotaufstrich/Belag mit.

E – einzigartig – Jedes Kind ist einzigartig, und wir bemühen uns, uns dem jeweiligen Alter der Kinder anzupassen und die Bastelarbeiten und die Geschichte altersgemäß zu gestalten.

I – Interessiert? – Uns sind neue Gesichter jederzeit herzlich willkommen – ob Mama oder Papa – wir freuen uns!

S – Spiel und Spaß – Diese beiden Dinge gehören für uns immer dazu. Wir organisieren unregelmäßig kleinere Feste wie Laternenumzug, Sommerfest oder auch eine Adventsfeier.

Schauen Sie doch mal rein!